Besucht uns auch auf Facebook oder schaut euch die vielen Videos auf unserem Youtube-Kanal an!


 Herzlich willkommen

Hier findet Ihr alles Wissenswerte über unsere Sektion und noch vieles mehr. Wir versuchen das Angebot an unsere Vereinsmitglieder und Gäste immer attraktiv, informativ und aktuell zu gestalten. Solltet Ihr Anregungen, Neues, Wichtiges oder Interessantes haben, meldet Euch.
Ansprechpartner findet Ihr unter der Rubrik „Geschäftsstelle“.
Wir freuen uns auf Euren Besuch auf unserer Web-Seite und wünschen viel Spaß beim schauen und stöbern. 
Deutscher Alpenverein – Meiningen

 Komm mit auf Abenteuer

 

 Terminänderungen

  • Die Tour zur Brixner Hütte vom 26.08. bis 28.08.2016 muss leider abgesagt werden, einen Ausweichtermin wird es dieses Jahr nicht geben
  • Termin zum Familienbergsteigen steht fest: 31.07. bis 05.08.2016 zur Gaudemushütte

Stand: 02.08.2016

 anstehende Termine

Hallo Sektionsmitglieder:
Bevorstehende Veranstaltungen findet ihr hier kurz und knapp. Ausführliche Informationen sind unter Termine nachzulesen.

  • 31.07. - 05.08.2016
    Familienbergsteigen zur Gaudeamushütte
  • 03.08. - 06.08.2016
    Hochtour Stubaier Alpen mit Ausbildung
  • 20.08.2016
    Sommerfest an der RBH
  • 26.08. - 28.08.2016
    Tour zur Brixner Hütte
  • 26.08. - 28.08.2016
    Landesjugendtreffen in Meiningen
  • 07.09. - 09.09.2016
    Hüttentour Adamello
  • 09.09. - 13.09.2016
    Mountainbiketour in den Alpen
  • 25.09.2016
    Arbeitseinsatz / Zusperren der Neuen Thüringer Hütte

Stand: 02.08.2016

 

 brandNEU

Hier ist ein kurzer Überblick was sich seit der letzten Aktualisierung auf unserer Homepage getan hat:

  • Pressebericht Tour zur Marmolada

Stand: 02.08.2016

 

 Traut Euch ...

... ein Ehrenamt zu übernehmen!
Hallo liebe Vereinsmitglieder, und die die es noch werden wollen. In den letzten Jahren wurden viele neue Ausbilder bei uns herangezogen. Wer aktiv ist, wird vom DAV Meiningen unterstützt. Informationen und eine Übersicht zu Aus- und Weiter- bildungen des DAV findet ihr auf der Homepage des Dachverbandes:

www.alpenverein.de


 



 

02.08.2016 ...

Projekt Spielplatz!

Liebe Sektionsmitglieder, liebe Gäste, Hallo Bergbegeisterte!

Die Arbeiten an unserem Spielplatzprojekt konnten Dank vieler fleißiger ehrenamtlicher Helfer, im selbst gesetzten Zeitplan, abgeschlossen werden. Bis auf diverse Eingrünungen und die Wieder-Ansat der angeglichenen und aufgefüllten Flächen ist nun alles fertig aufgebaut und nutzbar.
Ab jetzt steht unseren Gästen und vor allem den Kindern wieder ein, auch den DIN-Normen gerecht werdendes, Kombispielgerät mit vielfältigen Bewegungs- und Klettermöglichkeiten sowie eine große Doppelschaukel zur Verfügung. Die Geräte wurden unter der Maßgabe der Anschaffung von qualitativ hochwertigen Koordinationsspielgeräten ausgesucht und unterstützen in Hohem Maße das Bewegungs- und Koordinationstraining bei Kindern und Jugendlichen. Verzinkt, pulverbeschichtet und in wesentlichen Teilen aus Edelstahl ist es zudem pflegeleicht und für viele Jahre der Nutzung ausgelegt. 
In der Thüringer Rhön, nahe der Kreisstadt Meiningen, eine öffentlich nutzbare Selbstversorger Hütte mit 19 Übernachtungsplätzen, Parkmöglichkeiten, viel Platz für zusätzliche Zelte und jetzt als Highlight attraktive Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten - so häufig gibt es das wohl auch nicht!

Besonderer Dank gilt dabei dem Thüringer Finanzministerium, welches die neue Anlage mit 5.400 € aus Überschüssen der Staatslotterien gefördert hat. Gleichfalls danken wir der Rhön-Rennsteig-Sparkasse für eine Spende in Höhe von 4.000 € ohne welche das Gesamtprojekt "Spielplatz" nicht möglich gewesen wäre.
Bei einem Gesamtaufwand von ca. 15.500 € wurde durch unsere Sektion ein Eigenanteil von ca. 6.100 € getragen. Dieser setzt sich aus ca. 3.400 € finanzieller Eigenmitteln und ca. 2.700 € nachgewiesener unbarer Eigenleistungen (354 ehrenamtliche Arbeitsstunden) zusammen. Ein lebendiger Verein, Respekt!

Wir wünschen allen unseren Gästen viel Spaß in Thüringen, in der Rhön und natürlich in unserer Rudolf-Baumbach-Hütte nahe Friedelshausen.

Der Vorstand

 



02.08.2016 ...

Bergsteigen und Geschichte - vom Fassa-Tal auf die Marmolada

HIER Gibt es seit heute auch einen Pressebericht

Die Alpen waren in ihrer jüngeren Geschichte nicht nur Kletter-, Wander- und Erholungsgebiet. 6 Bergsteiger der DAV-Sektion Meiningen verbanden in diesem Jahr die Bergsteigerei mit dem hautnahen Erleben unserer europäischen Geschichte und waren Anfang Juli auf geschichtsträchtigen Steigen, Kriegsschauplätzen des ersten Weltkriegs, in den Dolomiten unterwegs. Der ausgewählte Weg durch die  Dolomitengruppe der Marmolada, die “Königin der Dolomiten“, verlief dabei durch die heutigen Provinzen Trento und Belluno. Genau hier, über die Kämme der Monzoni-Vallacia und Costabelle-Cima dell’Uomo Berge bis hinauf auf die 3.343 m hohe Marmolada verlief im ersten Weltkrieg die Frontlinie zwischen Österreich-Ungarn und Italien. Neben den österreichischen Kaiserschützen und den italienischen Alpini waren nach Kriegseintritt des Deutschen Kaiserreiches auch deutsche Gebirgsschützen und Tiroler Standschützen beteiligt. Der Krieg wurde hier von 1915 bis 1917 geführt, wobei die österreichischen Stellungen hoch oben auf den Gebirgskämmen bis zum Ende der Kriegshandlungen in diesem Gebiet gehalten wurden. Im Alpenkrieg fielen geschätzt 150.000 bis 180.000 Soldaten, auch bedingt durch die extremen klimatischen und geographischen Bedingungen.

Für unsere Gruppe war somit nicht nur das Natur- und Bergerlebnis der Klettersteige, Gletscher und Hütten überwältigend, sondern auch die grausige Realität des Krieges vor nunmehr 100 Jahren. Einhellige Meinung war, dies alles und vor allem unsere gemeinsame oft schmerzliche Geschichte, sollte man bei den heutigen Reden und Entwicklungen zu einem gemeinsamen Europa nicht aus den Augen verlieren.

 



11.07.2016 ...

Saissonauftakt auf der Neuen Thüringer Hütte

Am Samstag dem 18 Juni war es wieder einmal soweit , Freunde der Sektionen Inselberg , Jena und Meiningen trafen sich im Habachtal mit Traudi , den beiden Franzen's sowie der neuen , ungarischen Helferin um gemeinsam die Neue Thüringer Hütte aus ihrem „ Winterschlaf „ zu erwecken. Natürlich war , wie überall , wiedereinmal sehr wechselhaftes Wetter , so dass der Flugtag , zum ersten mal überhaupt , von vornherein auf Dienstag verlegt wurde. Die extremen Regenfälle der letzten Wochen , hinterließen leider auch am Noitroisteig ihre Spuren , er musste auf Grund eines Erdrutsches im Mittelteil gesperrt werden. Der Sonntag und Montag wurden vor Allem genutzt um Innenarbeiten zu erledigen , da es ununterbrochen regnete.Ein wenig Schnee durfte natürlich auch nicht fehlen. Die komplett maroden Fensterläden wurden abgebaut und nach dem entfernen der Metallbeschläge , ihrer finalen Bestimmung zugeführt.  Brennholz ! Als Ersatz wurden  von Holzbau Maier neue Fensterläden aus Lärchenholz angefertigt und mit auf die Hütte geflogen , der Einbau erfolgt durch unseren Wegmacher Peter Rieder und dessen Kollegen von Holzbau Meier. An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an Peter ohne dessen riesigen Einsatzeifer würde uns und der Hütte einiges fehlen.  Am späten Montagnachmittag riss die Wolkendecke auf  und das spätherbstliche Schmuddelwetter wechselte binnen kürzester Zeit in den Hochsommer. Genial wie schnell so etwas gehen kann. Nun wurden die Arbeiten nach draußen verlegt , den Versorgungsflügen am Folgetag stand nun nichts mehr im Wege. Dienstagmorgen , auf die Minute genau um 08.15 Uhr , donnerte der Helikopter der Flugdiesnstfirma „ WUCHER „ heran. Der hektischste Teil der Aufsperrarbeiten begann , das Verräumen der,im 5 Minutentackt , eingeflogenen ca.900 Kg schweren Lastnetze. Dies wurde heuer eine echte Herausforderung , da im Lagerraum zeitgleich ein Monteuer die UV-Anlage umbaute und dementsprechend viel Platz beanspruchte dazu kamen zwei weitere Monteure , die die gesamte Zapfanlage erneuerten und den Kellerflur stark einengten. Zwei weitere Monteure reparierten das Dieselaggregat und ein Ingeneuer des Architekturbüros Steinebacher wuselte ebenfalls noch in der Hütte herum.Er vermaß Teile der Hütte zur Erstellung eines neuen umfassenden Brandschutzkonzeptes. Trotz dieser Widrigkeiten war das Fliegen nach 1 ½  Stunden erledigt. Am Nachmittag wurde noch das , im Winter beschädigte Fallrohr der Dachentwässerung erneuert und Malerarbeiten erledigt. Natürlich kam kam auch der Spaß , bei all der Arbeit , nicht zu kurz und Traudi versorgte uns ebenfalls wieder auf's Feinste. Ein , verzeihbares , Abstimmungsproblem gab es auch , jeder schleppten in Mengen Bratwürste mit nach oben. Naja wir sind halt Thüringer , jeden Abend Bratwürste vom Rost. Ich glaube ich kann die „ Dinger „ die nächsten Wochen nicht mehr sehen. Mittwochmorgen ging es dann wieder , bei herrlichstem Wetter , talwärts. Die Neue Thüringer Hütte ist nun wieder fit für die Saison 2016 und Traudi freut sich auf Euren Besuch. Die nächste Gelegenheit wäre das erste Juliwochenende , zu diesem Zeitpunkt treffen sich die Sektionen des Hüttenverbandes um der alten Thüringer Hütte zu gedenken , diese wurde 1926 eröffnet. Also 90 Jahre Thüringer Hütte. Berg Heil bis bald im schönen Habachtal.

Euer Steffen.

 



20.06.2016 ...

Stadtfest 18. / 19. Juni 2016

Wir danken allen ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung der Sektion bei den Stadt-Fest-Spielen der Stadt Meiningen am 18. und 19 Juni. Besondern Dank gebührt dabei unserer Kletter-Jugend unter Leitung ihres Jugendreferenten Markus Steffen für die Bestens organisierte Abseilaktion an der Meininger Stadtkirche. Ein klasse Event an diesem Wochenende und immer sehr gut besucht. Sogar der beim Veranstalter mit agierende Tanzweltmeister "Michel Anthony Hull" (mehrfacher Deutscher Meister, Europameister und vierfacher Weltmeister bei den WDC Word Professional Ten Dance Championships) ließ es sich nicht nehmen, einmal aus luftiger Höhe und zudem an einer Kirche, abzuseilen und den Blick auf den Bestens gefüllten Meininger Markplatz zu genießen.

Euer Vorstand. 

 



22.05.2016 ...

Bericht zum Arbeitseinsatz an der Neuen Th. Hütte

In der Rubrik "Berichte >> Arbeitseinsätze" findet ihr unter dem Punkt der NeuenThüringer Hütte unseren aktuellen Bericht zum dieshjährigen Arbeitseinsatz auf der Hütte. Oder ihr folgt direkt diesem Linkt HIER.

 



02.05.2016 ...

Heute hat uns ein tolles Dankeschön erreicht:

"An Gunter Ungerecht mit Sektionsmannschaft,

Anlässlich des Telefongespräches mit Frau Fernkorn, wo ich mich für die Übersendung des Motivations-Kalenders 2016 bedankte, sprach ich dem gesamten Vorstand um Gunter Ungerecht, ein Lob aus, welches ich hier wiederholen möchte.
Dem  Vorstand, Gunter Ungerecht mit all seinen treuen, ehrenamtlichen und fleißigen Helfern, welche die außerordentlichen Aktivitäten auf der ganzen Bandbreite des Alpinismus bewerkstelligen, sei es in der Geschäftsstellenarbeit, Redaktionstätigkeit, Tourenarbeit oder insbesonders der Jugendarbeit, allem voran der Investition der Kletteranlage im Kirchturm der Sülzfelder Kirche, möchte ich hiermit ein ganz besonderes Lob und Herzliches Dankeschön aussprechen.
Ich bin der Meinung, dies für viele ungenannte Sektionsmitglieder tun zu dürfen, da ich auch weiß von was ich spreche, da ich in der Vergangenheit selbst in vielen Vereinen tätig war und angehörte. (über 55 Jahre Alpenverein mit Unterbrechung durch Auslandsaufenthalt, Tennis-Clubs, Gründungsmitglied verschiedener Vereine )

Berg Heil und macht weiter so
Euer Dieter"

... Dieter, wir danken dir für dein Lob und versprechen euch weiterhin ein breites Angebot zu bieten.
Euer DAV Meiningen

 


16.04.2016 ...

Neue Routen

Servus,

in den letzten Wochen wurde der überwiegende Teil der Kletterrouten in unserem Kletterturm umgeschraubt und ergänzt. Die neuen Routen wurden von der Anwesenden Jugen sogleich ausprobiert. Eine zweite Route im Dach wurde neu geschraubt (mit großen Henkeln).
Die Schwierigkeit der Kletterei variiert zwischen 3 und 8 nach UIAA.
Also die Kletterschuhe geschnürt und auf nach Sülzfeld.

Gruß André

 

link outdoor





Besucher seit 05.01.2016:
hotslotscasino.com

 

SEKTION DES DEUTSCHEN ALPENVEREINS E.V. - Maßfelder Weg 9 - 98617 Meiningen - Tel: (03693)476066 - E-Mail: info@dav-meiningen.de - ©2013 DAV Sektion Meiningen